Medienmitteilung SVP Gossau ZH

SVP Gossau will neu 3 Kantonsräte

Die SVP Gossau ZH hat anlässlich ihrer Parteiversammlung vom 29. Mai 2018 im Restaurant Löwen in Gossau einstimmig beschlossen, dass sie mit drei statt mit zwei Kandidaten ins Rennen um die Kantonsratswahlen 2019 steigt. Es handelt sich dabei um die beiden bisherigen Kantonsräte Elisabeth Pflugshaupt und Daniel Wäfler. Zudem nominiert die SVP Gossau die 22 Jährige Leonie Moser. Die Mitglieder der SVP Gossau wollen damit einen klares Signal für die Anliegen der Jungen setzen. Zudem haben die Parteimitglieder die Parolen für die kommende Gemeinde-versammlung vom 11. Juni 2018 beschlossen. Sie stimmen sämtlichen Geschäften zu:

  • Genehmigung der Jahresrechnungen 2017 der politischen Gemeinde, der Schulgemeinde und der evang.-ref. Kirchgemeinde. Einstimmig!
  • Investition von CHF 260‘000.00 für die Breitband-Erschließung von Herschmettlen und Hellberg durch die Swisscom. Einstimmig!
  • Genehmigung des Baurechtsvertrags für das Grundstück Areal Eich, Kat.Nr. 8651 (Baurechtszins von jährlich Fr. 210‘000.00, basierend auf einem Basislandwert von total Fr. 12‘000‘000.00), mit der Jantas Immobilien AG, Zürich. Einstimmig!
  • Genehmigung der Teilrevision der kommunalen Anstellungsverordnung, sowie der der kommunalen Entschädigungsverordnung (Behörden-Entschädigungen). Einstimmig!
  • Genehmigung des Baukredits von Fr. 2,46 Mio für die Erweiterung und Sanierung des Kindergartens Böschacher.
  • Aufhebung des Gemeindeversammlungsbeschlusses vom 23. November 2015 über das Betreuungs- und Bildungsangebot im Zusammenhang mit den Blockzeiten und Genehmigung des Angebotes „Musikalische Grundausbildung der Musikschule Zürcher Oberland“. Einstimmig!

Wir danken für die Publikation! Gossau 2. Juni 2018, Christoph Romer (Vorstandsmitglied SVP Gossau ZH).

Für Rückfragen: Lukas Pflugshaupt, Parteipräsident SVP-Gossau ZH. Telefon: 079 304 51 17 E-Mail: lukas.pflugshaupt [at] svp-gossau-zh.ch